www.Trikot-Pins.de
sammeln und tauschen
von Fußball Trikot Pins

  

 

AC Bellinzona


       
9   10   11   12  
       
       
     
5   6   7   8  
  2008/09 Home    
       
       
1   2   3   4  
       
       

 

AC Bellinzona
Die Associazione Calcio Bellinzona ist ein Fussballverein aus der Stadt Bellinzona im Tessin. Sie wurde 1904 gegründet und spielte zuletzt in der 1. Liga Promotion. Nach dem Konkurs im Jahr 2013 wird sie im Folgejahr wieder in der 2. Liga am Spielbetrieb teilnehmen.
Der Verein wurde 1904 als Football Club Bellinzona gegründet. Im Folgejahr spaltete sich der FC Bellinzona in den FC Ticino und den FC Elvezia. 1906 fusionierten die beiden Vereine wiederum und brachten den FC Juventus hervor, der 1909 wieder den Name FC Bellinzona annahm. 1913 erfolgte die Aufnahme in den Schweizerischen Fussballverband. Den heutigen Namen, AC Bellinzona, nahm der Verein nach der Fusion mit der AC Daro im Jahr 1926 an.
Der grösste Erfolg in der Vereinsgeschichte war der Gewinn der Schweizer Fussballmeisterschaft 1948. Ausserdem stand die AC Bellinzona dreimal im Cupfinal. In der Saison 2007/08 gewann die AC Bellinzona das Barrage-Hinspiel um den Aufstieg gegen den FC St. Gallen mit 3:2. Das Rückspiel gewann die AC Bellinzona mit 2:0 und stieg somit mit einem Gesamtscore von 5:2 in die Super League auf. Am Ende der Saison 2010/11 stieg die AC Bellinzona in die Challenge League ab. Das Barrage-Rückspiel gegen Servette FC Genève endete nach einem 1:0 in Bellinzona mit 3:1, Gesamtscore 3:2 für den Servette FC.
Am 22. April 2013 wurde der Konkurs über den mit 8,5 Mio. Fr. verschuldeten AC Bellinzona eröffnet. Mitte Mai 2013 hat das Tessiner Appellationsgericht den Konkurs widerrufen. Für die Saison 2013/14 ist dem Verein nur eine Lizenz für die 1. Liga Promotion erteilt worden, wodurch ein Abstieg in Kauf genommen werden musste. Bis zum 9. August 2013 hätten geschätzte Schulden von 3,3 Mio. Euro zurückgezahlt werden müssen, um den Konkurs zu verhindern.
Am 17. September 2013 nahm das Konkursgericht die Mannschaften aus dem Meisterschaftsbetrieb, wodurch die AC Bellinzona am Tabellenende geführt wurde und sämtliche Punkte annulliert wurden. Die Aktiengesellschaft inklusive der Profimannschaft wurden aufgelöst.
Im März 2014 nahm der Tessiner Fussballverband einen Antrag an, wonach die AC Bellinzona auf die Saison 2014/15 hin in der 2. Liga, der höchsten Regionalliga, statt der 5. Liga neu anfangen darf. Hierfür wurde die Teilnehmerzahl kurzerhand vorübergehend für eine Saison auf 15 angehoben.
Quelle: Wikipedia 03.05.2014

 

letzte Aktualisierung  13.05.2014 15:41

 

www.trikot-pins.de